Logo 'Die KiGo-Tipps'

 
Sie suchen neue Anregungen für Ihren Kindergottesdienst?
 
Dieses Angebot hilft Ihnen dabei, den Kindern die gute Nachricht von JESUS vielfältig und nachhaltig zu vermitteln.
 

STICHWORTE
SUCHE
INHALT
 

KARTE/SITEMAP
 

HILFEHILFE
RICHTIG DRUCKENDRUCKEN
 

IMPRESSUM
KONTAKT
 
(c) Karlheinz Maisel
Themen
Johannes der Täufer
Anregungen und Material für Ihren Kindergottesdienst für Kinder von 5-9 Jahren


Seiten-Kontext   THEMEN >> JOHANNES DER TÄUFER



     


 
Johannes der Täufer - Wegbereiter Jesu. Ein Mann, der die Menschen zur Umkehr ruft und von Heuschrecken und wildem Honig lebt.
 
 
Gedanken zum Inhalt  
 
Gedanken zum Inhalt
 
TIPP Nicht immer ist es sinnvoll, alle Aspekte eines Themas zu beleuchten. Weniger kann hier mehr sein - wenn Sie gezielt auswählen. Sie kennen die Kinder am besten und können so das Ausgewählte eindrücklich und nachhaltig vermitteln. Durch thematisch abgestimmtes Spielen und Basteln runden Sie das Thema ab.
 
 
Abb. Taufe am Flussufer Johannes der Täufer ist inhaltlich untrennbar mit dem Thema 'Taufe' verbunden - ein schwieriges Thema für diese Altersgruppe. Warum ließen und lassen Menschen sich untertauchen?
 
Wir erfahren die Antwort von Johannes selbst, Online nachschlagenMt 3,11: 'Ich taufe euch mit Wasser zur Buße' und Markus erläutert uns zusätzlich, Online nachschlagenMk 1,4: 'Johannes ... taufte und predigte von der Taufe der Buße zur Vergebung der Sünden.'
 
Die Kinder werden verstehen, dass es eine Erniedrigung ist, durch Untertauchen vollständig von der Bildfläche zu verschwinden. Erklären Sie, dass die Sünde untergehen muss. Dafür steht eine 'neue Ausgabe' von uns aus dem Wasser auf, Online nachschlagenRöm 6,4, zu einem neuen, anderen Leben mit Jesus - wenn wir ihm glauben.
 
TIPP Denken Sie selbst darüber nach - und machen Sie dann den Kindern klar: Die Taufe ist kein Rettungs-Automat. Den Glauben an den Retter kann sie nicht ersetzen.
Abb. Baby Vor der Geburt von Johannes ereignen sich merkwürdige Dinge. Ein Engel kommt zu Zacharias in den Tempel, Online nachschlagenLk 1,11. Und Zacharias kann es kaum glauben, dass seine Frau Elisabeth im Alter noch ein Kind bekommen soll. Er wird stumm - als Beweis der Authorität des Engels, der mit ihm sprach.
 
Die Menschen im Tempel wundern sich, das Kind wird tatsächlich geboren, die ungewöhnliche Namensgebung, Zacharias kann wieder sprechen - alles deutet darauf hin, dass dieser Johannes kein gewöhnlicher Mensch werden würde. Er war es, der dem Erlöser den Weg bereiten durfte, Online nachschlagenMt 3,3.
Abb. Baby Auf schöne Kleidung oder leckeres Essen legt Johannes keinen Wert. Lesen wir doch in Online nachschlagenMt 3,4, dass er ein schlichtes Kamelhaarkleid trug. Und dass er Heuschrecken aß. Etwas anderes muss ihm wichtiger gewesen sein.
 
Es war der Auftrag Gottes, die Menschen zur Umkehr zu rufen. Johannes liebte die anderen Leute um ihn herum sehr - er wollte, dass sie nicht verloren gingen.
 
Jesus kam auch zum Jordan und ließ sich taufen. Warum das? Aufmerksame Kinder werden diese Frage stellen. Er hatte doch keine Sünde, für die er Buße hätte tun müssen.
 
Diese Frage stellt Johannes ihm auch. Und Jesus antwortet, Online nachschlagenMt 3,15: '... es gebührt uns, alle Gerechtigkeit zu erfüllen.' Hier war er also Vorbild in der Demut. Das werden die Kinder verstehen.
Abb. Taube Sein Vater im Himmel sagt nach diesem Zeichen tiefster Erniedrigung, wie lieb er ihn hat, Online nachschlagenMt 3,1. Da sieht Jesus den Geist Gottes in Gestalt einer Taube herunterkommen - und eine Stimme vom Himmel spricht: 'Dies ist mein lieber Sohn, an dem ich Wohlgefallen habe.'
 
Da war für ihn sicher sehr ermutigend. Stand Jesus nun doch eine ganz besondere Prüfung bevor: die Versuchung in der Wüste, Online nachschlagenMt 4. Und für Johannes waren diese Worte die Bestätigung, dass jetzt der da war, dem er den Weg bereitet hatte.
 
ZUM SEITENANFANG
 
 
Spiele zum Thema  
 
 
Spiele zum Thema
 
Die folgenden Spiele vertiefen das Thema, indem sie auf einzelne Aspekte des Geschehens eingehen.
 
 
Tafel mit Namen
 
 
Altersgruppe 1.Klasse 2.Klasse 3.Klasse

THEMENBEZUG Vater Zacharias fordert ein Täfelchen und schreibt Johannes' Namen auf, Online nachschlagenLk 1,63
 
Leihen Sie sich ein Schiefertäfelchen - einige Tafeln Pappkarton tun es zur Not auch - und notieren Sie darauf jeweils einen Namen einer bekannten biblischen Figur: als Lückentext. Schreiben Sie Buchstabe für Buchstabe, aber an beliebigen Positionen innerhalb des Wortes. Wann wird der richtige Name erraten?
 
Ein paar Namensvorschläge gefällig? Verwenden Sie z.B. MOSE, ADAM, EVA, DAVID, SIMSON, AARON, SAUL, JESUS, PETRUS, JUDAS, PILATUS, HERODES, MARIA, JOHANNES, GABRIEL, ZACHARIAS
 
TIPP Denken Sie daran: Die Schreibung biblischer Namen kann unterschiedlich gehandhabt werden. Wählen Sie am besten Namen aus, die in dieser Hinsicht unproblematisch sind.
 
ZUM SEITENANFANG
 
 
Bonbon-Heuschrecken
 
 
Altersgruppe Vorschulkinder 1.Klasse

THEMENBEZUG Johannes lebt von Heuschrecken, Online nachschlagenMk 1,6
 
Besorgen Sie sich eine Tüte bunter, eingewickelter Bonbons. Jeweils vier verschiedenfarbige Bonbons nehmen Sie dann in die Hand: rot, grün, gelb, und orange. Die Kinder stellen sich Ihnen gegenüber in einer Reihe auf. Achtung - fertig - los! Die vier Bonbons werden in die Luft geworfen. Wer die grüne 'Heuschrecke' fängt, darf sie essen.
 
TIPP Größere Bonbons lassen sich leichter fangen. Allerdings sind die 'Heuschrecken' dann schneller alle. Denken Sie daran: Bonbons, die keine 'Heuschrecken' sind, werden von den Kindern wieder zurückgegeben. Also nur verpackte Bonbons verwenden - Gummibärchen scheiden hier aus.
 
ZUM SEITENANFANG
 
 
Schnürschuhe
 
 
Altersgruppe 2.Klasse 3.Klasse

THEMENBEZUG Johannes würde nicht wagen, die Schuhriemen Jesu aufzubinden, Online nachschlagenJoh 1,27
 
Erklären Sie zunächst, was Johannes damit ausdrücken wollte. Für Kinder ist diese Aussage nicht ohne weiteres verständlich.
 
Nehmen sie ein Paar alte Schnürschuhe mit. Die Kinder werden in zwei gleichwertige Gruppen geteilt. Jede Gruppe erhält einen der beiden Schuhe.
 
Im Wettkampf wird nun der Schnürriemen gebunden. Ist er ordentlich gebunden, löst der nächste in der Gruppe ihn sofort wieder und bindet ihn erneut. Welche Gruppe ist zuerst fertig?
 
ZUM SEITENANFANG
 
 
 
Basteln zum Thema  
 
 
Basteln zum Thema
 
Vertiefen Sie das Thema durch gemeinsames, themenbezogenes Basteln. Die Kinder werden Fragen zum Gehörten haben - und so können Sie ganz nebenbei darauf eingehen.
 
 
Bienenwaben
 
 
Altersgruppe Vorschulkinder 1.Klasse 2.Klasse

THEMENBEZUG Johannes holt sich wilden Honig, Online nachschlagenMt 3,4
 
Besorgen Sie sich einen Bogen gelbes Wabenpapier. Jedes Kind darf einen Streifen von 1 cm Breite davon abschneiden und auseinanderziehen - fertig sind die Waben für den wilden Honig des Johannes aus Mt 3,4. Auf ein Blatt Papier kleben lassen. Die Kleinen malen nur einen Bienenschwarm dazu, die Großen auch die Heuschrecken.
 
Wenn Sie einige Eislöffelchen und ein Glas Honig mitbringen, darf jeder 'Künstler' zum Abschluss seinen Löffel voll 'Johannes-Honig' schlecken.
 
ZUM SEITENANFANG
 
 
 
Bilder zum Thema  
 
 
Bilder zum Thema
 
Bilder zu den Themen helfen den Kindern, sich ihr eigenes Bild vom Geschehen auszudenken. Weitere Bilder, zu anderen Themen, finden Sie im Bereich Bildmaterial.
 
Klicken Sie auf das Bild, um es in voller Größe zu sehen. Sie wollen das Bild drucken? Lesen Sie dazu den Abschnitt über Speichern und Drucken.
 
 
Anklicken zum Vergrößern
 
ZUM SEITENANFANG
 
 
 
 
GUTMITTELSCHLECHT
Ein Klick - und Sie haben diese Seite bewertet. Danke!
 
 
[© 2001-2006 Karlheinz Maisel | Copyright | Rechtliches | Diese Seite empfehlen]
www.kigo-tipps.de